Sie sind hier: Alles über Hypnose Hypnose Hypnoseeinleitung  
 HYPNOSE
Grundlagen
Das Gefühl
Stadien der Hypnose
Gefahren der Hypnose
Esoterik
Energetik und Magnetopathie
Milton Erikson
Franz Anton Mesmer
Parapsychologie
Dave Elman
Hypnoseeinleitung
Forschung
Welthypnosetag
 ALLES ÜBER HYPNOSE
Hypnose
Psychologie
Gehirnforschung

WIE LEITET MAN EINE HYPNOSE EIN?

Tranceinduktion

Die Hypnoseeinleitung (oder auch Hypnoseinduktion) ist wohl das Thema, das den Außenstehenden am meisten fasziniert. Wie schafft es ein Hypnotiseur, einen anderen Menschen in eine hypnotische Trance zu bringen?

Hat das mit Magie zu tun? Braucht man als Hypnotiseur eine besondere Fähigkeit, eine außergewöhnliche Begabung, die der eine hat und der andere nicht? Wird man als Hypnostiseur geboren?

Natürlich kann ein gewisses Talent und eine stimmige Persönlichkeit hilfreich sein, aber Hypnose und vor allem die Hypnoseeinleitungstechniken sind erlernbar.

Es gibt unzählige Wege, eine hypnotische Trance einzuleiten (in einem Hypnosebuch werden allein 33 beschrieben). Ob durch die klassische Blickfixation mit Pendel oder Taschenuhr, verschiedene Blitzhypnosetechniken, magnetopathische Verfahren oder durch Spracheinleitungen - einen Menschen in Trance zu bringen ist manchmal vielleicht einfacher als sie glauben.

Legendär sind die Techniken von Dave Elman, Milton Erickson und F. A. Mesmer. Aber jeder Hypnotiseur entwickelt mit der Zeit seinen eigenen Stil und seine eigene Herangehensweise. Wahre Könner stimmen die Einleitungstechnik auf den jeweiligen Klienten ab und führen ihn schnell und sanft in eine tiefe Trance.

Im Internet wird immer wieder die Frage gestellt, ob man nicht einmal eine Einleitungstechnik zum "selbst zuhause nachbasteln" erklären könnte. Nein - denn Hypnose ist etwas, das man am besten in der Praxis lernt. Im Beisein eines Profis und unter fachkundiger Anleitung. Nur dann erlangt man wirklich die Sicherheit und das Verständnis für die Materie. Oder haben Sie das Radfahren aus einem Buch erlernt?

Hypnose ist kein gutes Thema für Autodidakten, da man immer bedenken sollte, dass man den Menschen, bei denen man die Hypnose anwendet gegenüber eine große Verantwortung hat.

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie genau eine Hypnoseeinleitung funktioniert und dies selbst erlernen möchten, besuchen Sie doch eine unserer Hypnoseausbildungen. Dort lernen Sie alles, was Sie über Einleitungstechniken wissen müssen.




Druckbare Version