Hypnosetherapie Hypnoseausbildung Anwendungsgebiete Heilpraktiker Coaching &Training Hypnose-Lernhilfe Gewichtsreduzierung Rauchentwöhnung Alles über Hypnose Hypnose CDs Intensivsitzung Mediziner-Service Hypnosevorträge Presseberichte Wir über uns Honorare Kontakt Links Neuigkeiten Impressum

Hypnoseausbildung Nürnberg - Baustein 4

Schmerzabschaltung/Anästhesie

Dieses Ausbildung richtet sich an alle, die im Rahmen ihrer Arbeit (oder Selbsthilfe) die Schmerzabschaltung durch Hypnose erlernen wollen.

Die Schmerzabschaltung mittels Hypnose ist eine sehr alte Kunst, die schon vor weit über 2000 Jahren von Schamanen und Heilern genutzt wurde.

Heute ist sie besser erforscht denn je und man kann auf ihrer Basis noch weit mehr Anwendungen aufbauen. Hypnose wird in der Schmerztherapie häufig und vor allem sehr erfolgreich angewendet. Im Baustein 4 werden intensiv alle Aspekte der Schmerztherapie mit Hypnose gelehrt.

Anwendungen, die in dieser Ausbildung gelehrt werden, sind u.a.:

- Behandlung akuter Schmerzen
- Abschaltung und Behandlung chronischer Schmerzen
- Zahnmedizinische Hypnose
- Beeinflussung nervlich bedingter Schmerzen (z.B. Migräne)
- Hypnose-Narkose bei ambulanten Operationen
- Langfristige Therapie von Schmerzpatienten
- Geburtsvorbereitung mit Hypnose (+ Entbindung mit/unter Hypnose)
- Präperative Hypnose
- Hypnose in der Notfallmedizin
- Hypnose bei sexuellen Funktionsstörungen

Die Vorteile der hypnotischen Schmerzabschaltung sprechen klar für sich:

Geringere Blutung bei offenen Wunden, schnellere Wundheilung, niedrigeres Infektionsrisiko, frei von Nebenwirkungen, auch für Allergiker geeignet, optimale Behandlungsunterstützung bei Verbrennungen, schnelleres Abschwellen u.v.m.


Als Nebeneffekt der gelehrten Inhalte ergeben sich:

- Beeinflussung von Reizleitungssystemen (z.B. in der Sexualtherapie)
- Veränderung von dauerhaften Reizen (z.B. Tinnitus)

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar sind die B1 + B2 + B7 oder der Nachweis einer adäquaten hypnotischen Ausbildung im Zusammenhang mit einer Praxisdemonstration zur Überprüfung der Befähigung.

Organisation und Ablauf

Ausbildungsort:

Heilpraktikerschule und Ausbildungszentrum Elann Cor

Jahnstr. 5
91207 Lauf a.d. Pegnitz


Dauer der Ausbildung - Hypnose in der Schmerztherapie:

11 Unterrichtseinheiten a 3 1/2 Stunden

Diese fundierte Ausbildung erstreckt sich somit über einen Zeitraum von einem halben Jahr. Die Unterrichtseinheiten finden je 2mal im Monat statt. Sie erlernen in diesem Baustein einen kompletten Heilberuf, der es Ihnen ermöglicht die Hypnose als Schmerztherapeut in eigener Praxis selbstständig und professionell anzuwenden.

Sollte es die Ausbildungsdynamik ergeben, dann besteht die Möglichkeit nach dem offiziellen Ende der Ausbildung weitere Supervisionsstunden anzuhängen.


Ausbildungskosten:


1.350 €


inkl. Unterlagen, kalten Getränken und einem kleinen Imbiss in den Pausen

Im Anschluss der Ausbildung erhalten Sie das Teilnahme-Zertifikat "Hypnotische Anästhesie" des Ganzheitlichen Institutes Elann Cor.


Klicken Sie hier für Ihre Anmeldung.