Hypnosetherapie Anwendungsgebiete Hypnoseausbildung Heilpraktikerausbildung Coaching &Training Hypnose-Lernhilfe Gewichtsreduzierung Rauchentwöhnung Alles über Hypnose Hypnose Audio (MP3) Intensivsitzung Mediziner-Service Hypnosevorträge Presseberichte Wir über uns Honorare Kontakt Partnerseiten Neuigkeiten Impressum

Hypnose bei Sehstörungen

Sehstörungen lindern durch Hypnose

Sehstörungen müssen nicht immer mechanische Ursachen haben.

Auch Stress und innere Unruhe können zum Nachlassen der Konzentrationsfähigkeit und damit teilweise auch zum Nachlassen der Sehkraft führen.

Gerade wenn der Augenarzt sagt, es gibt keine medizinischen Ursachen für eine Sehschwäche, ist es sicher eine Überlegung wert, einmal eine stresslösende Hypnose zu versuchen. Die Hypnose ist eine Methode mit der tiefste Entspannung möglich ist.

Denken Sie auch an einen weiteren psychischen Aspekt: Manches will man vielleicht gar nicht mehr sehen. Eine psychogene Sehstörung kann durch Training und psychologische Betreuung wieder vollständig reguliert werden. Studien zu dieser Art der Anwendung der Hypnose liegen bereits vor. Die Anwendung der Autosuggestion in der Selbsthypnose kann bei uns ebenso erlernt werden, wodurch Sie die Möglichkeit zu täglichem Üben haben.

Anmerkung:

Bei Anfragen sollte eine Bestätigung des Augenarztes vorliegen, dass keinerlei schulmedizinische Ursachen diagnostizierbar sind.

Zurück zur Übersicht